?

Log in

No account? Create an account

Aus gegebenem Anlass - The Lyorn's Den

Tue Sep. 3rd, 2013

10:10 am - Aus gegebenem Anlass

Previous Entry Share Next Entry


"Ja ja", sagte der alte Oberförster,
Hugo war sein Name,
während er sich von Kronleuchter zu Kronleuchter schwang
um das Parkett nicht zu beschädigen, das aufgerollt in der Ecke stand.


Seine Tochter, die Käthe
saß am Fenster und nähte
Und sie nähte und nähte bis sie sich in den Finger stach
und das Blut aus dem Finger quoll.

"Ja, ja", sagte der alte Oberförster...

Denn sein Sohn besuchte das Gymnasium
und sollte Theologie studieren
Und draußen vor dem Fenster
zog der Dreißigjährige Krieg vorbei.

"Ja, ja", sagte der alte Oberförster...

Und die Zeiten wurden schlechter und schlechter
Und die Brötchen wurden kleiner und kleiner
Und am Schluß war's se angebissen.

Dann begann das große Massensterben
Zehn Mann in einen Sarg
Und jeder wollt' 'nen Fensterplatz

"Ja, ja", sagte der alte Oberförster,
Hugo war sein Name,
(und alle Tiere des Waldes liebten ihn)
und er lief bellend ums Haus,
um den Hofhund zu ersetzen.


Und in der Ecke hörte man leise ein altes Fahrrad verrosten.


This entry was originally posted at http://lyorn.dreamwidth.org/28434.html. Please comment whereever suits you.

Current Mood: gloomygloomy